Sie sind hier: www.duefo.de/Wissenswertes - Leitfaden für den Einkauf von Sprachdienstleistungen

Übersetzer und Dolmetscher - Berater in Sachen Sprache

Die Mitglieder dieses Forums verstehen sich nicht nur als Übersetzer, sondern als "Berater in Sachen Sprache" und stehen Ihnen daher nicht nur konkret im Auftragsfall, sondern gern auch beratend im Vorfeld zur Verfügung.


Da für eine professionelle Übersetzung eine Vielzahl von Faktoren ausschlaggebend ist, finden Sie hier folgend - zum Einstieg sozusagen - ein paar nützliche Tipps!

 

 

Kleiner Leitfaden für den Einkauf von Übersetzungen und Dolmetschdiensten

Übersetzer? Dolmetscher? Was ist der Unterschied?

Die Übersetzung ist die schriftliche Übertragung von einer Sprache in die andere. Der Dolmetscher überträgt Inhalte mündlich von einer Sprache in die andere.

 

Was ist eine Urkundenübersetzung bzw. eine sogenannte "beglaubigte Übersetzung"?

Viele Übersetzer dieses Netzwerkes sind durch das jeweils zuständige Oberlandesgericht ermächtigt, die Richtigkeit und Vollständigkeit der Übertragung in die Zielsprache zu bestätigen. Eine "beglaubigte Übersetzung" enthält also unbedingt diesen Bestätigungsvermerk sowie ebenfalls den Stempel des Übersetzers (mit der ihm vom Oberlandesgericht zugewiesenen Ermächtigungsnummer) und die Unterschrift des Übersetzers. Solche Übersetzungen werden oft von folgenden Unterlagen erstellt, damit diese Dokumente von den deutschen Behörden anerkannt werden: Abiturzeugnis, Arbeitszeugnis, Diplom, Geburtsurkunde, Mutterschaftserklärung, Vaterschaftserklärung, Führungszeugnis, Heiratsurkunde, Scheidungsurkunde, Gehaltsabrechnung, Rentenbescheid, ärztliche Bescheinigung, notarielle Urkunde, Vertrag, Gutachten usw .

Eine beglaubigte Übersetzung enthält übrigens keine Aussage über die Echtheit des vorgelegten Originals oder von Stempeln und Unterschriften auf diesem Dokument.

 

Muss man wirklich alles übersetzen lassen?

Wenn Sie die Möglichkeit haben, treffen Sie eine Vorauswahl. Erstellen Sie gegebenenfalls eine Zusammenfassung.

Schreiben Sie "international"!

Wenn Sie einen Text für das Ausland verfassen, achten Sie auf die Besonderheiten des Bestimmungslandes. Es gibt nicht für alles immer eine einhundertprozentige Entsprechung in jedem anderen Land. Der Sprachmittler ist Ihr Experte auf diesem Gebiet.

 

Liefern Sie Hintergrundinformation!

Je mehr Informationen der Übersetzer zur Verfügung hat, desto besser kann er die Übersetzung an die jeweiligen Erfordernisse in Bezug auf die Textart, die Zielgruppe und andere Faktoren anpassen.

Bestehen bereits frühere Versionen des zu übersetzenden Textes? Für welches Zielland ist die Übersetzung bestimmt? Wird z. B. britisches oder amerikanisches Englisch verlangt? Richtet sich der Text an ein Laien- oder Fachpublikum? Ist eine Veröffentlichung vorgesehen?

Übrigens: Ein guter Übersetzer wird im Vorfeld oder im Arbeitsfortschritt alle Informationen, die für eine fachgerechte Übersetzung nötig sind, von Ihnen anfordern! Nennen Sie ihm zu diesem Zweck einen kompetenten Ansprechpartner in Ihrem Unternehmen.

 

Gut Ding braucht Zeit!

Natürlich liefern wir Ihnen im Ernstfall auch unter Zeitdruck ein einwandfreies "Produkt". Bedenken Sie aber, dass der Zeitfaktor bei Übersetzungen - wie in allen anderen Bereichen auch - für die Qualität eine wichtige Rolle spielt.

Und der Preis?

Eine professionelle Übersetzung erleichtert Ihnen die Arbeit, erschließt Ihrem Unternehmen neue Märkte, bietet klare Informationen, gewährleistet ein professionelles Auftreten oder sorgt zum Beispiel dafür, dass sich ein Amtsvorgang nicht zu einer unendlichen "Odyssee" entwickelt. Zum "Handwerkszeug" eines Übersetzers gehören nicht allein exzellente Sprachkenntnisse, stilistisches Feingefühl und ein bikultureller Background. Er verfügt notwendigerweise über fundierte Fachkenntnisse in seinen speziellen Fachgebieten, über Fachwörterbücher, Hintergrundmaterial und eigene Glossare mit der jeweiligen Fachterminologie, über ausgezeichnete Recherchefähigkeiten und zumeist auch über ein umfangreiches Netz von Fachleuten, mit denen er darüber hinaus gegebenenfalls Rücksprache halten kann.


All dies beruht auf jahrelanger Berufserfahrung, kostet Zeit und hat - seien Sie realistisch - seinen Preis.
Aber es lohnt sich: Nur eine wirklich gute und fachmännische Übersetzung erfüllt ihren Zweck und vermeidet einen Imageverlust oder spätere Schwierigkeiten infolge von Missverständnissen, die unter Umständen nur mit erheblichem Zeit- und Kostenaufwand geklärt werden können

Impressum ::: Home ::: Sitemap